Ab Montag, 20.Mai, Zufahrt zur den Geschäften über Bahnhofstraße möglich

Phase 1 Endspurt

Seit 11. März wird die Geratsberger Straße umgestaltet. Momentan läuft der erste Bauabschnitt, der sich in zwei Phasen unterteilt: Die erste Phase betrifft den Abschnitt der Geratsberger Straße von der Bahnhofstraße kommend bis zur Hirschbergerstraße, in der zweiten Phase wandert die Baustelle weiter von der Einmündung Hirschberger Straße bis zur westlichen Einmündung Gleiwitzer Straße. Die erste Phase befindet sich planmäßig kurz vor der Fertigstellung, es fehlen wenige Pflasterrestarbeiten im Bereich des südlichen Gehwegs und bei den Parkplätzen. Um den Zeitplan weiterhin einhalten zu können, startet ab Montag, 20. Mai, die zweite Phase. Die Zufahrt zu den Geschäften, Praxen und der Apotheke, die regulär geöffnet haben, ist dann ausschließlich von der Bahnhofstraße her möglich. Diese Zufahrtsregelung bleibt bis zur Fertigstellung der Neugestaltung der Geratsberger Straße Mitte Oktober erhalten. Die Königsberger Straße und die westliche Zufahrt zur Danziger Straße sind damit ab Montag wieder freigegeben, so dass die Anlieger auf diesem Wege die Hirschberger Straße und die Eger Straße erreichen können. Vom „Sossauer Kreisel“ her kommend ist die Zufahrt bis einschließlich der östlichen Einmündung Gleiwitzer Straße frei.

Der Beginn des nächsten Bauabschnitts wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Sperrung Phase 2 Bauabschnitt 1

drucken nach oben